• 1
  • 2

Forstpflanzen als Containerpflanzen

Auf ca. 15.000m² produzieren wir Containerpflanzen mit unterschiedlichen Herkünften. Dazu zählen neben den klassichen Weihnachtsbaumarten Nordmann- und Edeltannen auch unterschiedliche Forstpflanzensorten. Das System der Containerpflanzen bieten gegenüber den nackten Wurzelpflanzen zahlreiche Vorteile:

  • Die Wurzeln sind vor dem Austrockenen beim Transport sicher geschützt
  • Hohe Pflanzleistung durch dickes und vitales Wurzelwerk
  • Sicheres An- und zügiges Weiterwachsen: Aufzucht reduziert sich um über 1 Jahr ggü. wurzelnackter Pflanzen
  • hoher Feinwurzelanteil: Pflanzenschock wird somit vermieden
  • Gleichmäßiger & harmonischer Wuchs
  • Hohe Standischerheit durch dreidimendionales Wurzelsystem

 Jungpflanzen Forstpflanzen Weihnachtsbaumpflanzen

Nordmanntannen-Pflanzen

Lateinischer Name: Abies nordmanniana

Heimat: Georgischer sowie russischer Kaukasus und Türkei. Die Tanne wächst auf einer Höhe von 900 bis 2.200 Metern und kann 60 Meter hoch werden.

Aussehen: Grüne bis dunkelgrüne, glänzende, nicht stechende 2 bis 3 Zentimeter lange Nadeln. Der Wuchs ist pyramidal sowie meist bauchig. Die Zweige sind etagenförmig angeordnet. Der Baum überzeugt durch eine recht lange Nadelhaltbarkeit. Meist als dreijährige Pflanze wächst der Baum 8 bis 10 Jahre in der Kultur bis zu einer Größe von ca. 2 Metern. Kann ab dem 10. Standjahr bis zu 15 Zentimeter große, stehende Zapfen bilden, die zum Winter zerfallen.

Nordmanntanne Weihnachtsbaumpflanze

Blaufichten-Pflanzen

Lateinischer Name: Picea pungens

Heimat:Nordamerika, insbesondere in den Rocky Mountains von Wyoming bis Colorado, Arizona und New Mexiko. In 2.000 bis 3.000 Meter Höhe wachsen sie als Teil des Bergwaldes. Erreicht eine Höhe von bis zu 35 Meter.

Aussehen:Gelbgrün bis blaugrüne fast silbrige starr-stechende 2 bis 3 Zentimeter lange Nadeln. Pyramidaler Wuchs mit etagenförmig angeordneten Zweigen. Gute Nadelhaltbarkeit und sehr angenehmer Duft. Wächst etwa 8 Jahre lang in der Kultur bis sie eine Größe von 2 Meter erreicht hat. Können hellbraune bis 10 Zentimeter lange Zapfen bilden. Blaufichten sind Flachwurzler - daher können die Topfpflanzen später in den Garten ausgepflanzt werden.

 Blaufichte-Pflanze 3 jährig

Nobilis-Pflanzen

Lateinischer Name: Abies procera

Heimat: Nordamerika, Washington, Oregon und Nordkalifornien. Dort wächst sie im Küstengebirge und in der Kaskadenkette in Höhen zwischen 1.000 und 2.000 Meter und kann bis zu 85 Meter hoch werden.

Aussehen: Grüne oder grünblaue silbrig schimmernde bis zu 3,5 Zentimeter lange weiche Nadeln. Eher asymmetrischer Wuchs mit etagenförmiger Zweiganordnung. Sehr gute Nadelhaltbarkeit und intensiver Duft. Wächst etwa 7 bis 8 Jahre in der Kultur und kann ab dem 7. Standjahr Zapfen bilden. Wegen der langen Haltbarkeit gut geeignet für Gestecke.

 Nobilis-Pflanze 3 jährig

Felsengebirgs-Pflanzen (Korktanne)

Lateinischer Name: Abies lasiocarpa var. Ariconica

Heimat: Westliches Nordamerika von Nord nach Süd, insbesondere in Arizona und Rocky Mountains (Gerne auch als Rocky-Mountain-Tanne bezeichnet). Umgangsprachlich auch als Felsengebirgstanne oder Arizonatanne bezeichnet. Fühlt sich in Höhenlagen von 2.400 bis 3.500 Metern sehr wohl und kann dort bis zu 20 Meter hoch werden.

Aussehen: Grün-blaue, 1,5 bis 3 Zentimeter lange weich abgestumpfte Nadeln. Der Wuchs ist kegelförmig und schlank mit kurzen Zweigen. Sehr gute Nadelhaltbarkeit und zitroniger, intensiver Duft. Ihre Benadelung ist bläulicher und glänzender als bei der Normalform lasiocarpa, daher verwendet man diese auch als Weihnachtsbaumart.

 Korktanne-Pflanze 3jährig

Douglasie

Herkunft:. 85304/05,
Quickpot 30/60

Kolorado-Tanne

Herkunft: Abies concolor
Quickpot

Küstentanne

Herkunft: Abies grandis 83002
Jiffy oder Quickpot

Lärche

Jiffy oder Quickpot

Eiche

Herkunft: Abies grandis 83002
Jiffy oder Quickpot

Kiefer

Herkunft: Pinus strobus
Quickpot

Mamutbaum

Herkunft: Metasequoia glyptostroboides
Quickpot

Berg-Mammutbaum

Herkunft: Sequoiadendron giganteum
Quickpot

Kontakt Nadelholzkulturen

Mütherich Nadelholzkulturen

Ansprechpartner: Meinolf Mütherich

Niederlandenbeck 3

DE-59889 Eslohe

Tel.: +49 2973 3121

Mobil: +49 171 7708960

info@muetherich.de

Kontakt Baumschule

Mütherich Baumschule/Pflanzen

Ansprechpartner: Christian Mütherich

Niederlandenbeck 3

DE-59889 Eslohe

Tel.: 0160 96 432 496

baumschule@muetherich.de

Weitere Infos

Impressum

Weihnachtsmarkt:
WeihnachtsmarktimWald.de

Online Shop:
Weihnachtsbaumland.de

Werbeballone:
XXL-Werbeballone.de